Digitale Innovationen für Bildung und Wissenschaft

Die Digital-Gipfel-Plattform „Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft“ stellt ihren Abschlussbericht zu den Aktivitäten in der 18. Legislaturperiode vor.

Digital-Gipfel-Plattform

BMBF/Hans-Joachim Rickel

Die Digitalisierung eröffnet große Potenziale für die Bildung und die Wissenschaft im 21. Jahrhundert. Zeit- und ortsunabhängiges Lernen gehört dazu genauso wie das schnelle Teilen von Forschungsergebnissen zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf der ganzen Welt oder die Analyse von immensen Datenmengen für präzisere Krankheitstherapien.

Wie diese Potenziale zum Wohl der Menschen umfassend erschlossen werden können und welche Herausforderungen wir noch gemeinsam meistern müssen, steht im Mittelpunkt des Arbeitsprozesses der Plattform „Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft“.

Digitale Bildung als zentraler Bestandteil des Digital-Gipfel-Prozesses

Die von der Plattform zum IT-Gipfel 2016 initiierten Projekte werden über die Jahre 2016 und 2017 hinaus nachhaltige Impulse für die Digitalisierung in der deutschen Bildungs- und Wissenschaftslandschaft setzen. Im Abschlussbericht zu den Aktivitäten der Plattform in dieser Legislaturperiode erfahren Sie mehr über den bisher erreichten Stand dieser und weiterer Initiativen.