Initiative Digitale Bildung

Das BMBF unterstützt das deutsche Bildungswesen mit der Digitalen Bildungsoffensive auf dem Weg in eine digitale Zukunft. Dank innovativer Maßnahmen soll das Bildungssystem von den Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren und diese in modernen Lehrformaten nutzen und umsetzen können.

Bildung mit Nutzung elektronischer Geräte
© Adobe Stock / mickyso

Die Digitalisierung beeinflusst unseren Alltag und das gesellschaftliche Leben nicht erst seit der Coronakrise – mit der Pandemieentwicklung ist sie aber immer mehr zu einem wichtigen Faktor im Bildungswesen geworden. Hier bedarf es zunehmend digitaler Kompetenzen für den sicheren Umgang mit digitalen Endgeräten auf der einen und passgenauen digitalen Lehrangeboten auf der anderen Seite.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert zu diesem Zweck mit der Digitalen Bildungsoffensive den Ausbau digitaler Infrastrukturen, die Entwicklung digitaler Lernwerkzeuge und die Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Akteuren. Neben den technischen Rahmenbedingungen gehört hierzu die Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte sowie die Konzeption digital vermittelbarer Inhalte und Methoden – all dies ist Teil des nun beschlossenen Maßnahmenpakets.

Ziel der Digitalen Bildungsoffensive ist es, das Lernen zu unterstützen, das Unterrichten zu bereichern und den Zugang zur Bildung zu erleichtern – und dies für verschiedene Bildungsweg von der Schule über die berufliche Aus- und Weiterbildung bis zu Studium und Forschung.

Weitere Inhalte finden Sie hier: