Jugend-Umfrage: Wie verändert sich die Welt durch Corona?

Das Zukunftsbüro des BMBF fragt anhand mehrerer Thesen von Expertinnen und Experten Jugendliche nach ihren Ein- und Vorstellungen zu einer durch Corona veränderten Welt. Die Teilnahme an der Befragung ist jungen Menschen bis zu 21 Jahren vorbehalten.

Foresight Jugend-Umfrage

BMBF

„Wie verändert sich die Welt durch Corona?“ Unter diesem Titel hat das Zukunftsbüro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Sicht von Expertinnen und Experten erfasst. Anhand von daraus abgeleiteten Thesen werden nun Jugendliche nach ihren Visionen befragt. Durch die digitalen Technologien können zukünftig auch schwächere Schülerinnen und Schüler besser lernen, lautet beispielsweise eine der Thesen.

Zur Teilnahme an der Befragung sind junge Menschen bis 21 Jahren aufgerufen, Ihre Ein- und Vorstellungen über eine durch Corona veränderte Welt zu beschreiben und über die Thesen der Expertinnen und Experten abzustimmen. Die Umfrage ist inzwischen beendet. Die Ergebnisse der Befragung werden bald auf der Internetseite vorausschau.de präsentiert.