MINT auf Mission

"MINT auf Mission" ist eine 24-teilige Webvideoserie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die vier Jugendlichen Lia, Anna, Firoz und Max interviewen Beschäftigte zu ihrem spannenden Arbeitsalltag und besuchen Einrichtungen, die Wege in die MINT-Berufswelt eröffnen.

Ausgestattet mit einer Kamera starten Lia (18), Anna (16), Firoz (16) und Max (15) ihre Missionen und besuchen Unternehmen, Ämter, Forschungseinrichtungen und Betriebe. Sie stoßen auf faszinierende Berufsfelder, ungewöhnliche Menschen und spannende Geschichten - und schrecken auch vor krtitischen Fragen nicht zurück. Dabei verbringen die Vier ihre Freizeit normalerweise nicht mit binomischen Formeln, physikalischen Gleichungen oder den chemischen Bausteinen des Lebens: Sie gehen reiten, singen, spielen Basketball oder fahren Skateboard und haben auch schon die eine oder andere Klausur verhauen. Trotzdem verbindet die Vier eines: die Neugier, mehr über MINT und die damit verbundene Arbeitswelt zu erfahren - Brandbekämpfung, Polarforschung, Cyberanalyse und so vieles mehr. Wer weiß: Vielleicht finden sie ja ihren MINT-Traumberuf. Und Du?!

MINT auf Mission

Diese Vier sind für MINT auf Mission

BMBF

In der ersten Folge von "MINT auf Mission" ist Schülerreporterin Anna zu Besuch bei der Berliner Feuerwehr – Dein Traumjob? Find’s heraus!

Schülerreporter Max besucht in der zweiten Folge von "MINT auf Mission" das Deutsche Internet-Institut in Berlin - Geht mit ihm mal auf Entdeckungstour!