Rückblick: Der 10. Nationale IT-Gipfel

„Digitale Bildung“ war ein Schwerpunkt-Thema des 10. Nationalen IT-Gipfels. Er fand in diesem Jahr am 16. und 17. November 2016 in Saarbrücken statt und stand unter dem Motto „Lernen und Handeln in der digitalen Welt“.

IT3

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT6

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT6

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT6

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT8-2

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT8

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT9

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT17

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT18

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

IT21

Dirk Guldner - www.foto-guldner.de

Beim 10. Nationalen IT-Gipfel am 16. und 17. November 2016 im Congress-Centrum Saar und auf dem Campus in Saarbrücken trafen sich Spitzenvertreterinnen und -vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um erneut über Fragen des digitalen Wandels in Deutschland zu diskutieren.

Digitale Bildung war in diesem Zusammenhang ein zentrales Schwerpunkt-Thema. Ziel war es, bildungsbereichsübergreifende Strategien für digitale Bildung und Ideen für deren praktische Umsetzung vorzustellen.

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, setzte hierzu im Rahmen der Plattform „Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft“ wichtige Impulse.

Mehrere Foren und Exponate griffen verschiedene Facetten digitaler Bildung im Rahmen des diesjährigen IT-Gipfels auf. Thematisch wurde dabei die gesamte Bildungskette von der schulischen und beruflichen Ausbildung über die Hochschulausbildung bis hin zur Fort- und Weiterbildung im Berufsleben abgebildet.

Für Schülerinnen und Schüler gab es in einem „digitalen Lernpark“ abwechslungsreiche Programmpunkte und Führungen. Auch die erste Smart School Deutschlands wurde beim IT-Gipfel vorgestellt.